single.php

Monatsrückblick Mai 2020: abwechslungsreich und bereichernd!

Seit Jahren ist der Monat Mai ist für mich geschäftlich immer ein gut ausgelasteter Monat. Seminare, Workshops, Vorträge und die Betreuung meiner Stammkunden, die Mary Kay Produkte benutzen, belegten die vergangenen Jahre auch noch den letzten freien Termin. Bedingt durch die Corona Pandemie bin ich dieses Jahr andere Wege gegangen.

1. Was habe ich im Monat Mai anders gemacht als die vergangenen Jahre?

Ich habe ein längeres Vorhaben- ein Online- Terminbuchungstool auf meiner Website zu installieren in die Tat umgesetzt. War das sehr spannend, aufregend und nervig zu gleich! Immer diese technischen Hürden! Nachdem ich verstanden hatte, das sich mein jetziges Programm Windows 10 nicht mit meinem Terminbuchungstool “You can book me“ verträgt- habe ich Windows 365 installieren lassen. Aus eigener praktischer Erfahrung weiß ich jetzt „You can book me“ und windows 365 mögen sich beide sehr.  Ich hoffe es bleibt recht lange so und meine  Interessenten und Kunden haben Spaß an einfacher und unkomplizierter Terminvereinbarung.

2. Wiederaufnahme meiner Vortragstätigkeit in der NRK in Bad Neuenahr

Soraya-frie-Typberatung, Image & Knigge in der NRK
Vortrag in der NRK Thema: „Besser aussehen auch in schlechten Zeiten.“

Im Laufe des Monats Mai habe ich begonnen, wieder als Referentin vor einer kleinen Anzahl der Rehabilitandinnen der NRK Vorträge rund um das Thema „besser Aussehen in schlechten Zeiten“ zuhalten.  War schon ein merkwürdiges Gefühl mit Mundschutz  1,5 – 2 Stunden zu reden. Hinzu kam der Sicherheits- Abstand von 2 Metern der Teilnehmerinnen untereinander und auch zu mir als Referentin. Da ich meine Vorträge interaktiv halte, musste ich mich erst einmal an die Situation gewöhnen. Die Teilnehmerinnen nur verbal mit ins Thema zu nehmen und leider an keiner von Ihnen als Modell Dinge erklären zu können war und bleibt für mich gewöhnungsbedürftig. Trotz veränderter Bedingungen waren alle mit Freude dabei und haben die Tipps und Tricks mit großer Begeisterung aufgenommen.

3. Betreuung meines Kundenstammes mit den Produkten von Mary Kay cosmetics

Seit 20 Jahren berate und betreue ich meine Kundinnen, mit den Produkten von Mary Kay cosmetics. Dies läuft ganz einfach und unkompliziert zu Hause vor Ort oder/ und telefonisch ab.  Getreu dem Motto: „Neue Situationen erfordern neue Wege“ sind sie in Zeiten von Corona gemeinsam mit mir neue Wege gegangen. Zoom und Facetime haben die räumliche Nähe teilweise ersetzt. Fazit: Als Zwischenlösung und Ergänzung zur Kundenberatung und –betreuung sind beide Medien durchaus attraktiv und machen Ihnen und mir Spaß. Wie war diese Erfahrung für mich? Aufregend, abwechslungsreich und bereichernd zu gleich. Nicht desto trotz bin ich froh, jede von ihnen zukünftig wieder persönlich beraten zu dürfen.

Fragen, die ich mir seitdem stelle sind: Wie bedeutsam wird die Kundenberatung in Zukunft über Facetime oder Zoom sein? Wer meiner Kundinnen wird diesen Weg als den vorteilhafteren finden?

4.Trainerausbildung „Onlinemarketing für Trainer“ über die TAM- abwechslungsreich und motivierend zu gleich

Der Tag stand unter dem Motto: „Der Trainer als Unternehmer.“ In kurzweiligen Trainingsstunden haben wir die Bedeutung der Positionierung durchgesprochen. Unser Trainer Edmund Cramer hat das Thema nicht nur gut strukturiert, sondern auch mit vielen Praxisbeispielen unterlegt. Für mich ist der Respekt vor dem Thema Positionierung geblieben- die Begeisterung darüber, die Dinge endlich in die Hand nehmen zu können, entfacht. Ich freue mich darauf, die vielen Infos erfolgreich in die Praxis umzusetzen.

5. Der Umzug meiner Eltern in die neuen 4 Wände

Soraya-frie-Typberatung, Image & Knigge
die neuen Wohnung meiner Eltern
Foto: Helmut Frie


Der langersehnte Umzug meiner Eltern und das Einrichten ihrer neuen Wohnung sind abgeschlossen. Hut ab, wenn man mit fast 81 Jahren- so alt ist meine Mutter- noch mal neue Wege geht. Es war mir eine Freude, beide Elternteile hierbei unterstützen zu dürfen. Ich wünsche Euch viel Freude mit allem und vor allem noch viele schöne Jahre vor Ort.

Was wird alles im Juni bei in meinem Unternehmen passieren?

Im Juni freue ich mich ganz besonders darauf, vor Ort meine Ausbildung bei der TAM in Berlin fortzusetzen. Darüber hinaus werde ich auch- sofern sich durch Corona nichts ändert- für die NRK tätig sein und last but not least meine Kundinnen mit den Produkten von Mary Kay cosmetics beraten.

Ich wünsche Euch einen abwechslungsreichen und bereichernden Juni!

Eure Soraya