single.php

Monatsrückblick Februar 2020: spannend, inspirierend und motivierend!

Normalerweise ist der Monat Februar bedingt durch Karneval geschäftlich eher ein ruhigerer Monat. Dieses Jahr war das jedoch ganz anders für mich. Warum das so war, berichte ich in meinem folgenden Artikel.

1. Start meines Gutschein-Shops

Wow, was war ich aufgeregt. Mein langersehntes Projekt- endlich habe ich es in die Tat umgesetzt. Der neue Onlineshop wird meinen zukünftigen Kunden von nah und fern die Möglichkeit geben- auch in letzter Minute noch ein hochwertiges Geschenk für sich und Ihre Lieben zu erhalten und das auf ganz einfache und unkomplizierte Art und Weise! Was wirst Du dort finden? Wertgutscheine zum Valentinstag, zum Geburtstag, zum Jubiläum oder einfach mal so zum Verschenken.

Aber bevor es soweit war, hatte ich einige administrative und technische Hürden zu überwinden. Neben einer Gewerbeanmeldung, einer Servicevereinbarung, einer Kopie des Personalausweises musste ich auch noch einen Antrag ausfüllen, der das Geldwäschegesetz betraf. Soviel drum herum bevor ich mit dem Gutschein an den Start gehen konnte. Meine technischen Hürden sind das Design der Gutscheine. Hier kann ich mit Photoshop eigene Vorlagen erstellen. Dazu muss ich mich erst einarbeiten. Deshalb habe ich erst einmal mit Standardvorlagen begonnen. Das Einbinden auf meine Website war auch schwierig für mich. Also alles in allem war spannend, motivierend und inspirierend.

2. TAM-Trainerausbildung – spannend, inspirierend und motivierend

Voller Erwartung und voller Vorfreude bin ich am 06.02. nach Berlin zum 2.Teil der Trainerausbildung bei der TAM gefahren. Was würde mich wohl in dem Block Körpersprache und Rhetorik, sowie Kommunikationsmodelle erwarten? Ca. 3 Jahre habe ich den Toastmasterclub in Bonn besucht, davon ca. 1,5 Jahre den BIT (Bonn International Toastmaster). Mit sehr viel Einsatz, Engagement und konstruktivem Feedback habe ich so manchen Abend verlassen und war motiviert, Erlerntes zeitnahe in meinen Vorträgen umzusetzen. War der Club eine gute Schmiede für Freies Sprechen? Ja, das war er! Deshalb mein Dank liebe Toastmasters. Ohne Euch würde ich heute nicht da stehen, wo ich stehen darf!

Oft stelle ich mir solche Fragen wie:  

  • Welche Tipps werde ich in Zukunft weiterhin in meinen Vorträgen anwenden?
  • Was werde ich anders machen? Welche erlernten Dinge werde ich verwerfen?
  • Wie werde ich authentisch bleiben können und neu angetragenes Wissen sinnvoll in meinen Verlängerungs- und Trainingsablauf integrieren?
spannend,inspirierend und motivierend
2. Tag in der Trainerausbildung Körpersprache und Rhetorik
Foto: TAM-Akademie

Christiane Fuchs, Trainerin für „Körpersprache und Rhetorik“ weiß genau, wie sie auf einfache und unkomplizierte Art Wissen vermittelt. Ihr Training macht Spaß und ich bin motiviert, Ihre Tipps regelmäßig umzusetzen. Ihr Feedback auf diverse Trainingsteile ist hoch professionell und motivierend.

Unser Kommunikationstrainer Patrick Gromm hat mit Witz und Humor ein sehr umfangreiches Thema vermittelt. Seine Trainingsbeispiele waren immer aus dem Leben gegriffen und haben uns Wissenstransfer einfach gemacht.

3.Highlight: XING – ich habe meinen ersten Post getätigt

Zum ersten Mal in meinem Leben habe ich in Xing einen Artikel darüber geschrieben über das, was sich in meinem Business verändert.

Wie ein ABC- Schütze kam ich mir vor. So ein Posting habe ich bis jetzt immer nur den anderen überlassen, da ich viel zu viele Bedenken hatte. Irgendjemand hat mir mal gesagt, dass man so etwas auch Contentängste nennt. Wie war das für mich? spannend, motivierend und inspirierend zu gleich!

Was ist passiert? Bis auf einige positive Feedbacks- nichts!!! Werde ich öfter posten- aber ja! Warum? Weil ich zu berichten habe, was in die Welt muss – und? Weil es Spaß macht!

Was wird alles im März passieren?

  • Im März freue ich mich besonders auf diverse Seminare. Darüber hinaus bin in ich für Verbände und Selbsthilfegruppen mit Vorträgen und Workshops tätig.
  • Besonders freue ich auf einen Workshop bei der KFD Grafschaft.
  • Rund um Ostern werde ich ein Angebote zum Thema Onlinegutschein zu Ostern zu bewerben.
  • Und ganz nebenbei unterstütze ich noch meine Eltern (meine Mutter wird in diesem Jahr 81)bei Ihrem Umzug. Na, wenn ich da nicht gut ausgebucht bin.
spannend, inspirierend und motivierend
die neue Wohnung meiner Eltern
Foto: Helmut Frie

Ich wünsche Euch einen spannenden, inspirierenden und motivierenden März ! Eure Soraya